Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Industrieller Loftcharme

    Loftgefühl im Ofen-Loft. Diese Firetube ist im Ofen-Loft in Lohne zu bewundern. Oberflächen: Kacheln und Betonspachtel.
  • Im Herzen des Hauses

    Oldenburger Land. Mitten im Zentrum des Hauses steht dieser Speicher-Eckkamin. Kalkmarmorputz veredelt die Oberflächen und bildet einen spannenden Kontrast zu den gemauerten Wänden.
  • Manege frei!

    Wie auf einem Tablett serviert, lodern hier die Flammen. Oberfläche: Spachteltechnik.
  • Schöner Baden

    Einige Ofenräte bauen auch Bäder und verlegen Fliesen. Klar, dass da ein Feuer im Bad nicht fehlen darf…
  • Schwebende Leichtigkeit

    Es muss nicht immer gerade an die Wand gemauert werden. Diese freischwebende Konstruktion ist eine handwerkliche Meisterleistung in Optik, Haptik und Ausführung. Region Bremen.
  • Beton trifft Feuerblock

    Industriefußboden und Sichtbetondecke umarmen den Feuerblock. Dazu passt ideal das ruhige Farbkonzept aus hellen Grautönen.
    holzofen
  • Stolzer Stahl

    Vorbild war ein altes Schmiedefeuer. Stahl lässt viel Freiraum für Individualität und Identität.
  • OFFEN-HERZIG

    Mitten im Herz des Hauses strahlt der vierseitige Gaskamin seine Wärme ab. Eine frühzeitige Planung vor Baubeginn machte es möglich.
  • Klare Raumstruktur

    Ein gutes Beispiel für die klare Architektursprache des Ofenrates. Dieser Panoramakamin mit poliertem Betonsockel teilt klar die Funktionsbereiche der Wohnebene ein.
  • Komm Kuscheln

    Kaminlösung als raumverbindender Baukörper mit beheizbarem Ofennest. Die Feuerstelle kann wahlweise in Richtung Wohnzimmer oder Essbereich ausgerichtet werden.
    kamin als raumteiler
  • Ländlicher Loftcharme

    Ein Architekturbüro im Münsterland hauchte einer alten Hofstelle wieder Leben ein. Der Speicherkamin wurde exakt auf die historischen Baustoffe abgestimmt.
  • Dreh mich mal

    Scheinbar angelehnt an die Wand fügt sich dieser drehbare Kamin perfekt in den Wohnraum ein. Die zurückspringende Sockelleiste betont die Leichtigkeit der Gestaltung.
    kaminofen drehbar
  • Raumteiler mit Platz

    Raumteiler, Sitzbank und Holzlager in einem. Die clevere Aufteilung macht diese Kaminlösung sehr trickreich. Der Clou: Die beheizbare Rückenlehne aus Keramik.
    kamin als raumteiler
  • Wärmesäule

    Wärmende Säule als Speicherkamin. Materialien: handverlesener Rohstahl und Kalkmarmorputz.
    kaminofen drehbar
  • Panorama Traum

    Hier wünschten sich die Bauherren so viel Feuereinblick wie möglich. Realisierbar wurde dies, da das Gebäude wirklich viel Wärme benötigt.
  • Kamin mit Mehrwert

    In der Region Lohne wünschten sich die Bauherren einen Kamin mit Kochfunktion. Auf den eingelassenen Kochplatten schmurgeln nun so manche leckere Gerichte.
  • Perfekte Symbiose

    Wie aus der wandgewachsen trennt der Speicherkamin geschickt die unterschiedlichen Funktionsbereiche im Wohnraum. Oberfläche: geseifter Kalkmarmorputz.
  • Klare Trennung

    Durch die Anordnung dieses Panorama-Kamins wird der Wohnraum klar gegliedert. Die zurückspringende, beleuchtete Sockelleiste lässt den Kamin scheinbar schweben. Auflagematerial: Rohstahl