Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Platz fürs Leben

    Zusätzlicher Stauraum verbirgt sich hinter den Push-To-Open Schubladen im angefügten Sideboard.
  • Komplettwand Wunder

    Großzügige, lange Wände begeistern uns Ofenräte immer wieder und fordern uns als Interieur-Designer heraus.
  • Scheibenlos glücklich

    Schwebender Kamin in Cortenstahl. Das offene Feuer spiegelt sich im Treppenhaus. Gestapeltes Holz im Holzfach bringt ein Stück Natur in den Wohnraum.
    eckkamin
  • Alter Schwede

    Pate stand hier der antike, schwedische Kachelofen. Weiße Keramik mit Kachelofeneinsatz. Als Funkenschutz dient ein Steinmosaik.
  • Landluft schnuppern

    Dieser Grundofen mit Eckscheibe wärmt eine ehemalige Tenne. Die formgezogene Rohstahlbank ist Holzlager und Sitzfläche zu gleich. Ofenoberfläche: Kalkmarmorputz.
    eckkamin
  • Um die Ecke gedacht

    Handverlesener Rohstahl gibt dem Architektur-Kamin den passenden Rahmen. Im eingearbeiteten Holzfach lagert das Brennholz griffbereit.
    eckkamin
  • Perfekter Luftraum

    Luftig leicht fügt sich der Panorama-Kamin in den Wohnraum ein. Eine spezielle Rahmenkonstruktion ermöglicht es, ihn schwebend an die Wand zu bauen.
  • Angedockt

    Ein gestalterisches Raumelement. Der Kaminofen steht neben dem Schornstein anstatt davor. Kaminofen: Sikken I Bodenplatte: Rohstahl
  • Waidmanns Heil

    In diesem ehemaligen Forsthaus wurde dieser Tunnelkamin in die Wand gesetzt. Einen gelungenen Akzent setzt wohnraumseitig der gerostete Rohstahl.
  • Beton trifft Feuerblock

    Industriefußboden und Sichtbetondecke umarmen den Feuerblock. Dazu passt ideal das ruhige Farbkonzept aus hellen Grautönen.
    holzofen
  • Wärme im Quadrat

    Dieser kubische Eckkamin dreht sich in einer mit Rohstahl ausgeschlagenen Nische. Zusatzwärme kann bei Bedarf durch Warmluft abgegeben werden.
  • Ausstellungsstück

    Auch in den Ausstellungsräumen der Ofenrat Mitglieder finden Sie auffallend schöne Kamine. Die meisten sind betriebsbereit. Hier: Lars Wehrhahn GmbH, Achim.
  • Raumteiler mit Platz

    Raumteiler, Sitzbank und Holzlager in einem. Die clevere Aufteilung macht diese Kaminlösung sehr trickreich. Der Clou: Die beheizbare Rückenlehne aus Keramik.
    kamin als raumteiler
  • The Wall

    Mehr Kamin braucht eine Wand nicht. Ein gutes Beispiel für minimalste Gestaltung. Panoramagerät mit Rohstahleinbauten.
  • 360°

    Dieser um 360° drehbare Brennraum ist eine gute Alternative zum klassischen Tunnelkamin.
  • Endless Sideboard

    Stolz zieht sich das Sideboard an der Wand lang. Souverän ruht der Panorama-Kamin auf seinem Feuerungstisch aus Granit Nero Assoluto.
  • Fensterplatz

    Eingerahmt von bodentiefen Fenstern, macht der Panorama-Kamin seinem Namen erst richtig Ehre. Rückwandgestaltung: Schwarzer Kalkmarmorputz
  • 100% Beinfreiheit

    Die freihängende Firetube macht die Bodenpflege leicht. Lackierte Stahlteile setzen die architektonische Gestaltung gekonnt in Szene.
    kaminofen drehbar