Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Klassisches Vorbild

    Stilkamin mit Gewände nach historischem Vorbild. Material: Sandstein.
  • 360°

    Dieser um 360° drehbare Brennraum ist eine gute Alternative zum klassischen Tunnelkamin.
  • Fensterplatz

    Eingerahmt von bodentiefen Fenstern, macht der Panorama-Kamin seinem Namen erst richtig Ehre. Rückwandgestaltung: Schwarzer Kalkmarmorputz
  • Slimfocus

    Auf der Suche nach ästhetischer Klarheit, minimalem Platzbedarf und hervorragenden Heizwerten entwarf Dominique Imbert sein jüngstes Model: Slimfocus … Diesen Kamin gibt es  als feststehendes oder […]
  • Einladende Gaststube

    Im Sauerland lädt diese Gaststube mit einem Kaminfeuer zum längeren Verweilen ein.
  • Komm Kuscheln

    Kaminlösung als raumverbindender Baukörper mit beheizbarem Ofennest. Die Feuerstelle kann wahlweise in Richtung Wohnzimmer oder Essbereich ausgerichtet werden.
    kamin als raumteiler
  • Kraftpaket mit Speichermasse

    Dieser Speicherofen verbreitet langanhaltende Strahlungswärme – bis zu 5 Stunden. Gerät: Tonwerk Lausen
  • Mal anecken

    Eckkamin mal anders. Statt sich verschämt in die Ecke zu verdrücken, steht dieser Kamin stolz im Raum.
    eckkamin
  • Stolzer Stahl

    Vorbild war ein altes Schmiedefeuer. Stahl lässt viel Freiraum für Individualität und Identität.
  • Licht an!

    Die indirekte Beleuchtung lässt den Kamin zusätzlich schweben. Die geschwärzte Kalkmarmorwand verstärkt den Eindruck.
  • Ab in den Garten!

    Wer gerne in seinem Garten grillt, brät oder brutzelt, ist mit einer gut ausgestatteten Freiluftküche bestens ausgerüstet. Alles liegt griffbereit an seinem Platz.
  • Panorama Style

    Die dreiseitigen Scheiben passen perfekt zum lichtdurchfluteten Wohnraum. Ein schönes Beispiel für ein aufeinander abgestimmtes Interior-Design.
  • Feuriges Sideboard

    Münsterland. Frontgerät mit gerader Scheibe. Die Oberfläche: Betonspachtel. Hinter den Türen linksseitig verbirgt sich großzügiger Stauraum.
  • Gekonnt abhängen

    Wandhängend erzählt diese Rohstahlplatte die Geschichte ihrer Fertigung. Spannende Sinterungen machen den Kamin zum Unikat. Weitere Materialien: Glas.
  • Feuer auf den Kreis gebracht

    Dieser Kaminofen ist ein modulares Ofenkonzept, welches bei Bedarf um verschiedene Funktionsmodule erweitert werden kann: z.B. Kochen, Backen und Erhitzen von Wasser. Gerät: firetube
  • Das Wohnwärmemöbel

    Wenn Medientechnik und Möbelbauten mit einer Feuerstelle verschmelzen, nennen wir Ofenräte es: Wohnwärmemöbel.
  • Klare Raumstruktur

    Ein gutes Beispiel für die klare Architektursprache des Ofenrates. Dieser Panoramakamin mit poliertem Betonsockel teilt klar die Funktionsbereiche der Wohnebene ein.
  • Alter Schwede

    Pate stand hier der antike, schwedische Kachelofen. Weiße Keramik mit Kachelofeneinsatz. Als Funkenschutz dient ein Steinmosaik.

Anmelden

Passwort vergessen?