Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Kamin mit Kuschelfaktor

    Das beheizbare Ofennest lädt zum Entspannen ein. Die Kaminoberfläche aus Kalkmarmorputz ist dabei pflegeleicht und streichelzart.
    kaminofen drehbar
  • Panorama Traum

    Hier wünschten sich die Bauherren so viel Feuereinblick wie möglich. Realisierbar wurde dies, da das Gebäude wirklich viel Wärme benötigt.
  • Kraftpaket mit Speichermasse

    Dieser Speicherofen verbreitet langanhaltende Strahlungswärme – bis zu 5 Stunden. Gerät: Tonwerk Lausen
  • Hightech im historischen Gebäude

    Diese alte Abrittstation im Münsterland wurde liebevoll restauriert. Sensibel wurde alt und neu kombiniert. Als wäre er schon immer da gewesen: der Gaskamin im Betonkleid.
  • Beton par excellence

    Ein gutes Beispiel für die Kreativität des Ofenrates. Hier vereinen sich die Betonoberflächen mit handverlesenem Rohstahl zu einem besonderen Raumteiler.
  • Ab durchs Dach

    Besondere Situation erfordern clevere Lösungen. Wunsch des Bauherren war: unverstellter Blick auf Kamin und Natur. Der Schornstein wurde hier mit einer Dachdurchführung aufgesetzt.
  • Bodenbündig mit Geheimnis

    Der bodenbündige, offene Kamin ist mit Gusslamellen ausgekleidet. Geschickt verborgen – durch ein cleveres Schranksystem – werden Medientechnik und der Inhalt der Regale.
  • 100% Beinfreiheit

    Die freihängende Firetube macht die Bodenpflege leicht. Lackierte Stahlteile setzen die architektonische Gestaltung gekonnt in Szene.
    kaminofen drehbar
  • Klare Raumstruktur

    Ein gutes Beispiel für die klare Architektursprache des Ofenrates. Dieser Panoramakamin mit poliertem Betonsockel teilt klar die Funktionsbereiche der Wohnebene ein.
  • Feuer auf den Kreis gebracht

    Dieser Kaminofen ist ein modulares Ofenkonzept, welches bei Bedarf um verschiedene Funktionsmodule erweitert werden kann: z.B. Kochen, Backen und Erhitzen von Wasser. Gerät: firetube
  • Solide Innenarchitektur

    Uns Ofenräten ist es wichtig, mit unseren Entwürfen die Innenarchitektur und die Sprache des Raumes zu unterstützen. Hier ein Wohnwärmemöbel mit Stauraum und Medientechnik.
  • Ländlicher Loftcharme

    Ein Architekturbüro im Münsterland hauchte einer alten Hofstelle wieder Leben ein. Der Speicherkamin wurde exakt auf die historischen Baustoffe abgestimmt.
  • Ab in den Garten!

    Wer gerne in seinem Garten grillt, brät oder brutzelt, ist mit einer gut ausgestatteten Freiluftküche bestens ausgerüstet. Alles liegt griffbereit an seinem Platz.
  • Endless Sideboard

    Stolz zieht sich das Sideboard an der Wand lang. Souverän ruht der Panorama-Kamin auf seinem Feuerungstisch aus Granit Nero Assoluto.
  • Wärmesäule

    Wärmende Säule als Speicherkamin. Materialien: handverlesener Rohstahl und Kalkmarmorputz.
    kaminofen drehbar
  • Geometrisch schön

    Konsequent zieht sich die klare Formensprache bis zum Holzaufbewahrungsfach durch. Oberfläche: Betonspachtel.
  • Stahl – maßgeschneidert

    Exakte Laserschnitte machen es möglich! Individuell und maßgeschneidert zeigt sich hier Rohstahl in  reduziertem, hochwertigen Design. Zu sehen in der Kaminfabrik.
  • Eben bündig

    Oldenburger Land. Die frühzeitige Planung machte die Positionierung an dieser Stelle für den Panorama-Kamin möglich. Oberfläche: Betonspachtel