Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Platz fürs Leben

    Zusätzlicher Stauraum verbirgt sich hinter den Push-To-Open Schubladen im angefügten Sideboard.
  • Beton trifft Feuerblock

    Industriefußboden und Sichtbetondecke umarmen den Feuerblock. Dazu passt ideal das ruhige Farbkonzept aus hellen Grautönen.
    holzofen
  • Feuriges Sideboard

    Münsterland. Frontgerät mit gerader Scheibe. Die Oberfläche: Betonspachtel. Hinter den Türen linksseitig verbirgt sich großzügiger Stauraum.
  • Feuer auf den Kreis gebracht

    Dieser Kaminofen ist ein modulares Ofenkonzept, welches bei Bedarf um verschiedene Funktionsmodule erweitert werden kann: z.B. Kochen, Backen und Erhitzen von Wasser. Gerät: firetube
  • Definiertes Linienfeuer

    Das Feuer wird durch den Linienbrenner exakt in Form gebracht. Die klare Formensprache wird so gekonnt inszeniert. Material: Rohstahl
  • Slimfocus

    Auf der Suche nach ästhetischer Klarheit, minimalem Platzbedarf und hervorragenden Heizwerten entwarf Dominique Imbert sein jüngstes Model: Slimfocus … Diesen Kamin gibt es  als feststehendes oder […]
  • Licht an!

    Die indirekte Beleuchtung lässt den Kamin zusätzlich schweben. Die geschwärzte Kalkmarmorwand verstärkt den Eindruck.
  • Klare Linienführung

    Strenge Linien harmonieren mit dem Feuerungstisch aus Granit. Die indirekte Beleuchtung lässt den Kamin optisch vom Boden abheben.
  • Tiefe Einblicke

    Tiefe Einblicke in die Flammen lässt dieser wandhängende Gaskamin zu. Das gleichmäßige Flammenbild strahlt ruhig im modernen Raum. Region Kassel.
  • Landluft schnuppern

    Dieser Grundofen mit Eckscheibe wärmt eine ehemalige Tenne. Die formgezogene Rohstahlbank ist Holzlager und Sitzfläche zu gleich. Ofenoberfläche: Kalkmarmorputz.
    eckkamin
  • Hightech im historischen Gebäude

    Diese alte Abrittstation im Münsterland wurde liebevoll restauriert. Sensibel wurde alt und neu kombiniert. Als wäre er schon immer da gewesen: der Gaskamin im Betonkleid.
  • Geerdet

    Durch geschickte Baustellenkoordination sind Fliesenspiegel und Parkettboden bündig. Das Ergebnis: ein raumverbindender Raumteiler – gekonnt eingefügt.
    kamin als raumteiler
  • Panorama Style

    Die dreiseitigen Scheiben passen perfekt zum lichtdurchfluteten Wohnraum. Ein schönes Beispiel für ein aufeinander abgestimmtes Interior-Design.
  • Wohnwärmemöbel

    Wir nennen es Wohnwärmemöbel, wenn sich Feuerstelle und Medientechnik mit Möbelbauten vereinen. Eckkamin mit hochschiebbarer Scheibe. Auflagematerial: Granit.
  • Beeindruckendes Feuerband

    Standort: Berlin. In der Kaminfabrik wird auf 300 Quadratmetern präsentiert, wie vielschichtig Feuerstätten sein können.
  • Geschnitten oder am Stück?

    Region Berlin. Die Montage dieser handverlesenen, gebläuten Rohstahlplatte war eine logistische Meisterleistung. Die Feuerstelle ist maßgefertigt und ohne Scheibe.
  • Perfekter Luftraum

    Luftig leicht fügt sich der Panorama-Kamin in den Wohnraum ein. Eine spezielle Rahmenkonstruktion ermöglicht es, ihn schwebend an die Wand zu bauen.
  • Angedockt

    Ein gestalterisches Raumelement. Der Kaminofen steht neben dem Schornstein anstatt davor. Kaminofen: Sikken I Bodenplatte: Rohstahl