Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Dimmbare Beleuchtung

    Wenn es Draußen dunkel wird und die Flammen im Panorama-Kamin flackern, setzt stimmungsvolles, indirektes Licht den Wohnraum in Szene.
  • Ab in den Garten!

    Wer gerne in seinem Garten grillt, brät oder brutzelt, ist mit einer gut ausgestatteten Freiluftküche bestens ausgerüstet. Alles liegt griffbereit an seinem Platz.
  • Mal anecken

    Eckkamin mal anders. Statt sich verschämt in die Ecke zu verdrücken, steht dieser Kamin stolz im Raum.
    eckkamin
  • Wohnwärmemöbel

    Wir nennen es Wohnwärmemöbel, wenn sich Feuerstelle und Medientechnik mit Möbelbauten vereinen. Eckkamin mit hochschiebbarer Scheibe. Auflagematerial: Granit.
  • 50 Shades Of White

    Dieser Bauherr hat uns gelehrt, dass Weiß nicht gleich Weiß ist. Perfekte Inszenierung eines schwarzen Kamins. Panoramakamin mit Granit.
  • Feuer für die Sinne

    Region Berlin. Hier schafft unser vierseitig freies Kaminfeuer feuerzaubernde Momente. Natürlich mit intelligenten Details für einen sicheren und stressfreien Betrieb.
    holzofen
  • Stählernes Kleid

    Es muss nicht immer Putz oder Stein sein. Handverlesene Rohstahlplatten kleiden stilvoll diesen Gaskamin ein.
  • Schöner Baden

    Einige Ofenräte bauen auch Bäder und verlegen Fliesen. Klar, dass da ein Feuer im Bad nicht fehlen darf…
  • Solide Innenarchitektur

    Uns Ofenräten ist es wichtig, mit unseren Entwürfen die Innenarchitektur und die Sprache des Raumes zu unterstützen. Hier ein Wohnwärmemöbel mit Stauraum und Medientechnik.
  • Geerdet

    Durch geschickte Baustellenkoordination sind Fliesenspiegel und Parkettboden bündig. Das Ergebnis: ein raumverbindender Raumteiler – gekonnt eingefügt.
    kamin als raumteiler
  • Das Wohnwärmemöbel

    Wenn Medientechnik und Möbelbauten mit einer Feuerstelle verschmelzen, nennen wir Ofenräte es: Wohnwärmemöbel.
  • Stein und Stahl

    Handverlesener Rohstahl umschmiegt den Tunnelkamin. Die geseiften Kalkmarmor Oberflächen bekommen dadurch ihren perfekten Rahmen.
  • Fernsehen oder Feuerschauen?

    Die drehbare Feuerstelle im liegenden Rohstahl „U“ flackert wohnraumseitig mit der geschickt integrierten Medientechnik um die Wette.
  • Geometrisch schön

    Konsequent zieht sich die klare Formensprache bis zum Holzaufbewahrungsfach durch. Oberfläche: Betonspachtel.
  • Scheibenlos glücklich

    Schwebender Kamin in Cortenstahl. Das offene Feuer spiegelt sich im Treppenhaus. Gestapeltes Holz im Holzfach bringt ein Stück Natur in den Wohnraum.
    eckkamin
  • Wärme im Quadrat

    Dieser kubische Eckkamin dreht sich in einer mit Rohstahl ausgeschlagenen Nische. Zusatzwärme kann bei Bedarf durch Warmluft abgegeben werden.
  • Beton par excellence

    Ein gutes Beispiel für die Kreativität des Ofenrates. Hier vereinen sich die Betonoberflächen mit handverlesenem Rohstahl zu einem besonderen Raumteiler.
  • Komm Kuscheln

    Kaminlösung als raumverbindender Baukörper mit beheizbarem Ofennest. Die Feuerstelle kann wahlweise in Richtung Wohnzimmer oder Essbereich ausgerichtet werden.
    kamin als raumteiler