Heißgeliebte Projekte

Heißgeliebte Projekte

  • Perfekter Luftraum

    Luftig leicht fügt sich der Panorama-Kamin in den Wohnraum ein. Eine spezielle Rahmenkonstruktion ermöglicht es, ihn schwebend an die Wand zu bauen.
  • Antéfocus

    Der Antéfocus ist Dominique Imberts erster Kamin, entworfen und umgesetzt in 1967 zum persönlichen Gebrauch. In Anlehnung an das französische Wort für früher – antérieur – […]
  • Alles dreht sich um mich

    Im Oldenburger Land dreht sich diese kleine Wärmekugel. Durch die minimalistische Gestaltung mit Kacheln und Kalkmarmorputz steht das Feuer hier ganz im Mittelpunkt.
    kaminofen drehbar
  • Gelungener Abschluss

    Am Ende des Raumes – das Highlight des Tages. Raumhoher Panoramakamin mit Naturstein Feuerungsblock.
  • Wärmemöbel mit Wohnwert

    Region Bremen: Eingebaute Schubladen beherbergen die Medientechnik. Der Eckkamin mit Rohstahlplatte wird in der Sockelleiste indirekt beleuchtet.
    eckkamin
  • Ein Berliner Wahrzeichen

    Hoch über den Dächern der Stadt, den Funkturm fest im Blick, verbreitet dieser Panorama-Kamin seine Wärme. Oberflächenmaterialien: Beton und Rohstahl
  • Angedockt

    Ein gestalterisches Raumelement. Der Kaminofen steht neben dem Schornstein anstatt davor. Kaminofen: Sikken I Bodenplatte: Rohstahl
  • Solide Innenarchitektur

    Uns Ofenräten ist es wichtig, mit unseren Entwürfen die Innenarchitektur und die Sprache des Raumes zu unterstützen. Hier ein Wohnwärmemöbel mit Stauraum und Medientechnik.
  • Komplettwand Wunder

    Großzügige, lange Wände begeistern uns Ofenräte immer wieder und fordern uns als Interieur-Designer heraus.
  • Dreh mich mal

    Scheinbar angelehnt an die Wand fügt sich dieser drehbare Kamin perfekt in den Wohnraum ein. Die zurückspringende Sockelleiste betont die Leichtigkeit der Gestaltung.
    kaminofen drehbar
  • Klassisches Vorbild

    Stilkamin mit Gewände nach historischem Vorbild. Material: Sandstein.
  • Ab durchs Dach

    Besondere Situation erfordern clevere Lösungen. Wunsch des Bauherren war: unverstellter Blick auf Kamin und Natur. Der Schornstein wurde hier mit einer Dachdurchführung aufgesetzt.
  • Panorama Traum

    Hier wünschten sich die Bauherren so viel Feuereinblick wie möglich. Realisierbar wurde dies, da das Gebäude wirklich viel Wärme benötigt.
  • 360°

    Dieser um 360° drehbare Brennraum ist eine gute Alternative zum klassischen Tunnelkamin.
  • Beeindruckendes Feuerband

    Standort: Berlin. In der Kaminfabrik wird auf 300 Quadratmetern präsentiert, wie vielschichtig Feuerstätten sein können.
  • Feuer auf den Kreis gebracht

    Dieser Kaminofen ist ein modulares Ofenkonzept, welches bei Bedarf um verschiedene Funktionsmodule erweitert werden kann: z.B. Kochen, Backen und Erhitzen von Wasser. Gerät: firetube
  • Aus einem Stück

    Fugenlos schön, aus einem Stück, beherbergt der Feuerungstisch aus Rohstahl die hochglanzlackierten Schubladenelemente. Natürlich ausgestattet mit Push-to-Open Funktion.
  • Bodenbündig mit Geheimnis

    Der bodenbündige, offene Kamin ist mit Gusslamellen ausgekleidet. Geschickt verborgen – durch ein cleveres Schranksystem – werden Medientechnik und der Inhalt der Regale.